Innere Transformation

Das autogene Training nach J. H. Schulz ist eine effektive wissenschaftlich entwickelte Entspannungsmethode. Die von dem Berliner Nervenarzt J. H. Schulz 1932 veröffentlichte Methode stellt das autogene Training als Methode der „konzentrativen Selbstentspannung“ dar. Durch erlernte Übungen kommt es zu einer Umschaltung und Umstimmung der vegetativen Funktionen, die sonst einer direkten Willensbeeinflussung nicht oder nur sehr schwer zugänglich sind. Das autogene Training soll Ruhe, Entspannung, vegetative Umstimmung, Verbesserung des Konzentrationsvermögens sowie Vertiefung der Selbsterkenntnis anstreben. Im Zusammenspiel mit verschiedenen harmonisch gestimmten obertonreichen Instrumenten, steht Deiner einenen Transformation nichts mehr im Wege. Leg los und begib Dich jetzt auf deinen Weg!